Der Verein

Die Gesellschaft für Osteogenesis imperfecta Betroffene e. V. Landesverband Nord für die Länder Niedersachsen, Bremen, Hamburg und Schleswig Holstein, wurde 1990 gegründet und hat derzeit 200 Mitglieder.

Die Aufgaben des Landesverbandes Nord sind die Beratung und Unterstützung OI-Betroffener und ihrer Angehörigen sowie die Aufklärung der Öffentlichkeit über Osteogenesis imperfecta im norddeutschen Bereich. Als besonders wichtig sehen wir den Erfahrungsaustausch und die Hilfe zur Selbsthilfe durch gemeinsame Treffen. Durch diese regelmäßigen Treffen und Schulungen informieren wir, klären auf und tauschen uns aus z.B. Kindergarten, Schule, Ausbildung und Arbeit. Außerdem bauen wir Kontakte zu Kliniken und Fachärzten auf, um die Betroffenen bestmöglich zu versorgen.

Der Landesverband Nord ist im Vereinsregister Bremen unter der Nummer 39 VR 4639 eingetragen.

Der Verein ist beim Finanzamt Zeven unter der Nummer 52/206/06472 als gemeinnützig und mildtätig eingetragen.

Spenden und Beiträge an unseren Verband sind steuerlich abzugsfähig.

Spendenkonto:
Kreissparkasse Walsrode
IBAN: DE55 2515 2375 0045 1122 32
BIC: NOLADE21WAL